Ob im Privatleben oder auf beruflicher Ebene: Entweder fordern uns Veränderungen

heraus oder wir würden selbst gern etwas verändern. Hier erfahren Sie, wie Ihnen systemische Coachings, systemische Aufstellungen und Qi Gong dabei helfen können, Ihren selbst gesetzten Zielen näher zu kommen.



Herzlich Willkommen auf dem Weg zum Ziel!

Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf den Weg zu machen, sich in Bewegung zu setzen, um etwas an sich zu verändern und damit neue Ziele anzusteuern.

 

Mit systemischen Coachings und Aufstellungen können Sie für Ihren eigenen Weg wertvolle Impulse erhalten. Erlernte, vertraute Gewohnheiten und Denkmuster bedürfen vielleicht neuer Impulse für einen Perspektiv- oder Richtungswechsel - oder es braucht neue Informationen für Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Ob mit Blick auf das Privatleben oder auf den Unternehmens-kontext: Gern unterstütze ich Sie auf dem Weg zum Ziel!

 

Und mit Qi Gong können Sie Ihre Persönlichkeitsentwicklung auf mentaler und körperlicher Ebene hervorragend ganzheitlich ergänzen: Achtsamkeitsübungen, Bewegungen mit wenigen Schrittfolgen und dem Fokus vor allem nach innen, z.B. auf die Atmung, können Ihnen zu mehr körperlicher Fitness und mentaler Kraft verhelfen - und damit kann auch mehr Klarheit ent-stehen in Bezug auf den eigenen Stand-Punkt und mit Blick auf mögliche Richtungswechsel, auch im übertragenen Sinne. Insofern verstehe ich Qi Gong als ein wertvolles Instrument zum Selbst-Coaching und zur Förderung der eigenen Achtsamkeit und der inneren Ruhe. 

 

 

Ich lade Sie herzlich ein, meine Angebote kennenzulernen und mit mir Kontakt aufzunehmen!

 

 

 

Ihre Cora Wächtler

 



Systemisches Coaching

Coachings finden in der Regel unter vier Augen statt, in geschützten Praxisräumen oder auch im Freien. Im Coaching kommen vor allem bestimmte Fragetechniken und Übungen (sog. Tools) zur Anwendung, und Aufstellungen am Systembrett ermöglichen die Betrachtung eines Themas aus mehre-ren Blickwinkeln. Ziel ist es, Impulse her-vorzulocken, damit Sie Schritt für Schritt der gewünschten Lösung näher kommen. 

Systemische Aufstellungen

In Aufstellungen übernehmen Figuren oder Personen stellvertretend die Plätze für bestimmte Personen eines Systems. In Gruppen-Seminaren geben reale Stell-vertreter*innen Feedback über ihre Posi-tion im Beziehungsgeflecht. In Organisa-tionsaufstellungen sind dies z.B. Team-Mitglieder und Vorgesetzte, in Familien-aufstellungen sind es Familienmitglieder verschiedener Generationen. 

Qi Gong

Vergleichbar mit Yoga und Tai Chi ist Qi Gong eine fernöstliche Bewegungskunst. In den meist harmonisch-fließenden Bewe-gungen spielt der Wechsel von Ruhe und Bewegung, von Yin und Yang, eine wichtige Rolle. Die Übungen werden vor allem im Stehen praktiziert und kräftigen Körper und Geist. Besondere sportliche Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Ich unterrichte Gruppen und Einzelpersonen.